Wohnungseigentumsrecht

Ein Schwerpunkt von Müller-Hof | Rechtsanwälte in Karlsruhe ist das Wohnungseigentumsrecht.

Wir beraten und vertreten Hausverwaltungen, aber auch Eigentümer in allen Fragen des Wohnungseigentumsrechts.

Zur außergerichtlichen Tätigkeit im WEG-Recht gehört insbesondere die Beratung über die Formalien hinsichtlich der Einberufung und Durchführung einer Eigentümerversammlung und der Beschlussfassung. Daneben stellt auch die Überprüfung der Wirksamkeit von Beschlüssen und deren Anfechtung einen Tätigkeitsschwerpunkt dar.

Bei Auseinandersetzungen der Eigentümer untereinander (z.B. Überschreitung der Nutzung des Eigentums oder die Entfernung von baulichen Veränderungen) übernehmen wir die außergerichtliche und gerichtliche Vertretung. Das Gleiche gilt im Hinblick auf die Prüfung und Durchsetzung von Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen oder Verpflichtungen, die aus Beschlüssen der Eigentümergemeinschaft entstehen.

Die gerichtliche Vertretung im Wohnungseigentumsrecht umfasst insbesondere Beschlussanfechtungsklagen.

Ihr spezialisierter Rechtsanwalt für Wohnungseigentumsrecht bei Müller-Hof | Rechtsanwälte in Karlsruhe steht Ihnen gerne zur Verfügung. Frau Jakob ist Fachanwältin für Mietrecht und WEG-Recht.

Beispiele:

Gestaltung und Überprüfung von Teilungserklärungen und Gemeinschaftsordnungen
Beschlussanfechtung
Entziehung von Wohneigentum
Bauliche Veränderungen
Abberufung der Hausverwaltung
Finanz- und Rechnungswesen (Jahresabrechnung, Wirtschaftspläne)
Rechte und Pflichten beim Gebrauch des Eigentums